Die Fischermühle
Titelbild

Gesundheitspolitik

gesundheit aktiv – anthroposophische Heilkunst e.V.


Die Therapiegemeinschaft Fischermühle im Verein Gemeinschaft Fischermühle e.V. ist seit ihrem Bestehen Mitglied im Verein gesundheit aktiv – anthroposophische Heilkunst e.V. Dieser gemeinnützige Verein wurde 1952 mit dem Ziel gegründet, für eine zukunftsorientierte Medizin auf anthroposophischer Grundlage zu wirken. Mitglieder des Vereins sind über 9.000 Privatpersonen und etwa 100 Organisationen. Durch Schriften, Vorträge und Kurse will er eine natur- und menschengemäße Medizin und deren Heilmethoden fördern. Der Name „gesundheit aktiv“ drückt aus, dass es Ziel einer anthroposophisch orientierten Medizin sein muss, nicht nur Krankheiten zu behandeln, sondern vor allem die Gesundheit auf natürliche Weise zu stärken (Salutogenese). Außerdem bedeutet dieser Name, dass jeder Patient an seiner Gesundung und an einem Gesundheitswesen, das diesen Namen wirklich verdient, aktiv mitarbeiten muss. gesundheit aktiv versteht sich deshalb auch als „Patientenlobby“. Der Verein ist gesundheitspolitisch in Deutschland und Europa aktiv, unterstützt örtliche Patienteninitiativen und die Gründung von örtlichen Therapeutika. Durch die Zugehörigkeit zu diesem Verein ist die Therapiegemeinschaft Fischermühle nicht isoliert, sondern Teil eines über ganz Deutschland, ja weltweit ausgebreiteten Netzwerks ähnlicher Initiativen.

Anschrift:
gesundheit aktiv – anthroposophische Heilkunst e.V.
Gneisenaustr. 42
10961 Berlin
Tel. (0 30) 69 56 872-0
Fax (0 30) 69 56 872-29
Email:
www.gesundheit-aktiv.de