Die Fischermühle
Titelbild

Schönberg Alpakas

Allgemeine Informationen über Alpakas

Alpakas gehören der Tierfamilie der Kameliden an.
Die Kameliden bestehen aus zwei Gruppen:
Den Altweltkamelen mit den zweihöckrigen Trampeltieren und den einhöckrigen Dromedaren (Lebensraum Asien und Afrika)
Den Neuweltkamelen (Kleinkamelen) mit den Wildtieren Guanako und Vikuña und den seit ca. 5000 v. Chr. daraus gezüchteten Haustieren Lama und Alpaka (Lebensraum: Südamerika).

Die Lamas (Lama glama) wurden aus den Guanakos gezüchtet. Sie wurden als Lasttiere verwendet und haben daher einen engen Kontakt zu den Menschen gehabt. Sie sind mit einer Schulterhöhe von ca. 120 cm und einem Gewicht von ca. 150 kg kräftig gebaut.
Die Alpakas (Lama pacos) wurden aus den Vikuñas gezüchtet. Sie werden wie Schafe in Herden gehalten und einmal im Jahr zur Wollgewinnung geschoren. Sie sind mit einer Schulterhöhe von ca. 90 cm und einem Gewicht von ca. 70 kg viel zierlicher gebaut. In Südamerika wird das Fleisch der Alpakas gegessen.

Die Alpakas leben in den Anden auf Höhen bis zu 5000 Meter, sie sind sehr genügsam und an stark schwankende Temperaturen angepasst. Durch ihre weichen Fußsohlen (Alpakas sind Schwielensohler) zertreten sie das Gras ihrer Weidegebiete viel weniger als Huftiere.

Erst seit 1984 exportiert Südamerika Alpakas auch nach Europa. Seit dieser Zeit werden diese Tiere auch in Deutschland vereinzelt gehalten und gezüchtet. Heute gibt es über 4.000 Alpakas in Deutschland. Alpakas sind offiziell als landwirtschaftliche Nutztiere anerkannt.

Es gibt die Alpakas in über 20 verschiedenen Farbtönen. Von weiß über alle braunen Schattierungen bis zu schwarz und grau. Die meisten Alpakas weltweit sind weiß.
Die Alpakawolle gehört zu den edelsten Tierfasern und ist sehr fein, weich und wärmend.

Alpakas spucken, wie alle Kameliden. Normalerweise aber nur untereinander zur Klärung der Rangordnung oder trächtige Stuten spucken, um den Hengst abzuweisen.

Alpakas sind neugierig und intelligent, so dass man Ihnen beibringen kann am Halfter zu gehen. Ein Spaziergang mit Alpakas ist eine sehr schöne Sache.