Die Fischermühle
Titelbild

Arbeitskreis Präparate

Die biologisch-dynamische Arbeit beruht auf Erkenntnisgrundlagen, welche gegenüber denen der üblichen Naturwissenschaft eine bedeutende Erweiterung darstellen. Daher ist die Verständigung auf dieser grundsätzlichen Ebene nicht leicht. Das intensive Studium und die Kenntnis der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise sind Voraussetzung für die Herstellung und Anwendung der Präparate.
Sie sind der von Dr. Rudolf Steiner gehaltenen Vortragsreihe "Geisteswissenschaftliche Grundlagen zum Gedeihen der Landwirtschaft", dem sogenannten 'Landwirtschaftlichen Kurs' von 1924 entnommen und weiterentwickelt worden. Ein wirkliches Verständnis ihrer Wirksamkeit setzt die Auseinandersetzung mit Steiners Geisteswissenschaft und eigene Erfahrungen in der Anwendung voraus.
Das Vertrauen auf die Wirksamkeit kann auch gefestigt werden durch die Rückschau auf über 70 Jahre Erfahrung in der biologisch-dynamischen Praxis in der ganzen Welt.
Ebenso liegen zahlreiche Forschungsergebnisse dazu vor.

Einige Menschen in der Fischermühle beschäftigen sich mit den Grundlagen und der Herstellung der Präparate.
Dieser Arbeitskreis trifft sich hauptsächlich in der für den Landwirt arbeitsärmeren Winterzeit.

Ansprechpartner ist Frau Roswitha Sonder

Tel: 07474‑917705
Email:

Site: www.so-ro.de